Samstag, 2. April 2011

Urchin Beads

Diese kleinen stacheligen Gesellen aus dem Buch "Beaded Opulence" nach Marcia DeCoster wollte ich schon seit langem mal wieder fädeln. Jetzt habe ich mir die Zeit genommen und damit sich einer allein nicht so einsam fühlt, sind es gleich drei geworden.




Kommentare:

  1. Servus liebe Nicole!
    Diese geperlten Perlen gefallen mir sehr,
    sehr gut! Ich denke, ich muss mir das Buch von Marcia de Coster zulegen, wenn man darin solche Kostbarkeiten findet. Die Farben
    der Perlen passen übrigens perfekt
    zum Design.
    Liebe,sonnige Grüße:
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schön....
    Deine Farbwahl ist erstklassig.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole, die stehen so was von lange auf meiner To-Do-Liste aber ich habe mich noch nicht herangewagt. Ich finde Deine Farbkombis extrem schön auch mit der Herringbonekette - meine Lieblingsvariation von Ketten - einfach ein Traum. Alles wunderbar umgesetzt. Wünsche Dir ein perliges Restwochenende, ganz lieben Gruß, Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    die schauen soooooo Super schön aus :-)

    GLG Melli

    AntwortenLöschen
  5. ...wie lange will ich die schon machen.... Die sind ja gaaanz großes Kino!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    ein ganz dickes Kompliment, die sind so genial gefädelt, super. Auch deine Farbwahl gefällt mir super gut. Am besten das mit türkis.
    WUNDERSCHÖN
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Mächtig,Prächtig! Die Kette gefällt mir rrrichtig gut!!!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Servus liebe Nicole,
    ich habe jetzt das Buch von Marcia de Coster
    und würde es nicht mehr hergeben.
    Aber deine Urchins Beads sind viel, viel
    schöner als im Buch! Da sieht man mal
    wieder,wie wichtig die Zusammenstellung
    der Farben ist.
    Liebe Grüße:
    Uli

    AntwortenLöschen